• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert
  • Schlosskonzert

Stimmungsvoller Abend mit Intermezzo

Endlich war es soweit! Nach beinahe zwei Jahren Corona-bedingter Absage sämtlicher Konzerte spielte die Brass Band Emmental am 25. September 2021 ihr erstes Konzert. Der wunderschöne Burgdorfer Schlosshof wurde für ein stimmungsvolles Open Air-Konzert bei bestem Spätsommer-Wetter bereitgestellt: farbige Beleuchtung, lange Stuhlreihen, alte Mauern und hoher Himmel – die perfekte Kulisse! Das zahlreiche, gut gelaunte Publikum freute sich sehr, wieder mal ein Live-Konzert besuchen zu können.

Stilvoll begann das Konzert mit 'La Gazza Ladra' von Gioachino Rossini. Anschliessend folgte 'Secret Story' des amerikanischen Jazz-Gitarristen Pat Metheny. Die besonderen Klänge dieses mehrteiligen Werks, gepaart mit Licht- und Soundeffekten im altehrwürdigen Ambiente des Schlosshofs, begeisterten das Publikum. Bei 'Lake of Tenderness' von Ben Hollings, zogen zunehmend dunkle Wolken auf und erste Blitze zuckten über den nächtlichen Himmel.

Als Höhepunkt und Abschluss des Konzerts folgte die bekannte Ouvertüre ‘1812’ von Pjotr Iljitsch Tchaikovsky. Wie Napoleon wurde auch die Brass Band Emmental jäh gestoppt - nicht vom russischen Winter, sondern von einem plötzlichen Gewitterregen. Nach wenigen Minuten musste der Dirigent, Jan Müller, eine Vollbremsung hinlegen und die Aufführung abbrechen. Schleunigst wurden die Noten und Instrumente ins Trockene gebracht und die Perkussionsinstrumente so gut wie möglich abgedeckt. Nach gut 20 Minuten Unterbruch wagte die Band den zweiten Versuch

Nach wie vor regnete es zeitweise, was das Notenblättern extrem erschwerte. Ab Stückmitte blieb es aber dann trocken. Der Band gelang es, dieses grossartige Stück ohne weiteren Unterbruch zu Ende zu spielen. Und so fand das tolle Schlosskonzert doch noch seinen würdigen Abschluss.

Der begeisterte, lang anhaltende Applaus des Publikums galt wohl nicht nur der musikalischen Aufführung, sondern auch dem Durchhaltewillen der Band angesichts der widrigen äusseren Bedingungen.

Einige Stimmen aus dem Publikum meinten anschliessend, das Konzerte widerspiegle ganz genau die Corona-Krise: Inmitten eines tollen Konzerts ein plötzlicher Unterbruch und nach einer langen Wartezeit der Neustart unter erschwerten Bedingungen, aber mit viel Motivation und Freude.

 

Siehe auch den Bericht in D'Region.


 
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest

Erneuter Erfolg am Emmental March Contest

Mit einem grandiosen zweiten Platz konnte die Brass Band Emmental den Erfolg des letzten Emmental March Contest (EMC) bestätigen. Zwar reichte es in diesem Jahr nicht bis ganz nach oben, die Freude über das Erreichte ist jedoch sehr gross.

Am Samstag, 11. September 2021 fand die zweite Austragung des EMC statt. Als Lokalmatadoren der Region Oberburg war es für die Brass Band Emmental selbstverständlich, erneut an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Die Motivation einer Teilnahme war dieses Jahr besonders hoch. War der EMC doch der erste Wettbewerb, der seit gut eineinhalb Jahren wieder besucht werden konnte. Gute Musik, alte Freunde und kühles Bier. Musikherz was willst du mehr?

Auch aus musikalischer Sicht wusste die Brass Band Emmental erneut zu überzeugen. Die Konkurrenz war mit der Regional Brass Band Bern, der Brass Band Reiden sowie mit der Brass Band Berner Oberland sehr gross. Mit einem einzigen Punkt Rückstand auf die Brass Band Berner Oberland, welche an nationalen Wettbewerben eine Kategorie oberhalb der Brass Band Emmental spielt, wurde ein Spitzenresultat erzielt, auf das die Mitglieder der Band sehr stolz sind und gerne zurückschauen.

Impressionen vom Emmental March Contest: https://emmentalmarchcontest.ch/bilder

 


JUBLE 2022

Die Anmeldung für das Jugend Brass Band Lager Emmental ist eröffnet!

Gemeinsam in einer Band mit Gleichaltrigen zu musizieren, bereitet grosse Freude und ist enorm motivierend.


Jugend Brass Band Lager Emmental

Unvergessliches Musiklager in Zweisimmen

Die Brass Band Emmental organisierte das erste musikalische Lager für Kinder im Alter von 8 bis 16 Jahren. Ein voller Erfolg.

Vom 19. bis 23. April 2021 fand das erste Jugend Brass Band Lager Emmental (JUBLE) in Zweisimmen statt. Während fünf Tagen studierten 21 junge Musizierende zwischen 8 und 16 Jahren aus acht verschiedenen Vereinen ein spannendes Konzertprogramm ein.


Adventskonzert 2019

Adventsstimmung mit der Brass Band Emmental

Burgdorf/ Sumiswald: In diesen Kirchen sorgte die Brass Band Emmental mit Stücken aus verschiedenen Epochen für weihnächtliche Stimmung. Christoph Hess wurde für seine 20 aktiven Jahre in dieser Musikformation und als Solist geehrt.


  • Emmental March Contest
  • Emmental March Contest

Sieg beim Emmental March Contest

Anfangs September 2019 durfte die Brass Band Emmental bei hervorragendem Wetter den zweiten Sieg am zweiten Wettbewerb dieses Jahres feiern.


  • Jahreskonzert 2019
  • Jahreskonzert 2019
  • Jahreskonzert 2019
  • Jahreskonzert 2019
  • Jahreskonzert 2019
  • Jahreskonzert 2019
  • Jahreskonzert 2019

Hochkarätiger Musikgenuss vor ausverkauften Rängen

Unter der Stabführung von Jan Müller unterhielt die Brass Band Emmental ihr Publikum mit konzertanten Feinheiten, in harmonischen Kühnheiten als reiche, kraftvolle Klangwelt.


  • Schw. Brass Band Wettbewerb
  • Schw. Brass Band Wettbewerb
  • Schw. Brass Band Wettbewerb
  • Schw. Brass Band Wettbewerb
  • Schw. Brass Band Wettbewerb

Schweizermeister in der Kategorie Elite!

Die Brass Band Emmental gewann am vergangenen Wochenende den Schweizermeister-Titel in der Kategorie Elite am Schweizerischen Brass Band Wettbewerb in Montreux!


Adventskonzerte 2017

Ungewohnte Klänge am Adventskonzert

(Text: D'Region, 20. Dezember 2017, Barbara Schwarzwald)

BURGDORF/SUMISWALD: Die Brass Band Emmental unter der Leitung von Jan Müller konzertierte am Adventskonzert in Sumiswald und in der Stadtkirche Burgdorf mit dem Geigenvirtuosen Alexandre Dubach.


Jahreskonzert 2017

Jahreskonzert der Brass Band Emmental

(Text: D'Region, 15. Mai 2017, Sylvia Mosimann

OBERBURG: Das Jahreskonzert der Brass Band Emmental in der Mezwan Oberburg darf als grosser Erfolg gewertet werden. Die Musiker/innen liessen ebenso beeindruckende wie berührende Stimmungsbilder entstehen, die ihre Wirkung auf die Zuhörer/innen nicht verfehlten.


Adventskonzerte 2016

Hochstehendes Adventskonzert

(Text: D'Region, 19. Dezember 2016, Barbara Schwarzwald)

KIRCHBERG: Die Brass Band Emmental unter der Leitung von Jan Müller konzertierte in der Kirche Kirchberg vor vollen Rängen. Seit Anfang dieses Jahres wird sie von Jan Müller geleitet.


Schlosskonzert

Ein Konzert der besonderen Art im Innenhof des Schlosses

BURGDORF: Gegen 200 Personen verfolgten ein multimediales Spektakel der feineren Art – Musik aus dem Mittelalter bis in die Moderne, umrahmt von einer Geschichtenerzählung und gespickt mit solistischen Einlagen.

Fotos finden Sie hier!

Text: Beat Waldmeier, D'Region, 8. September 2016 (Original-Bericht)

Wenn eine Musik ihr Konzert nicht pünktlich beginnt, ist dies in der Regel ein gutes Zeichen. Dies war auch so im Falle des Konzerts der Brass Band Emmental im Innenhof des Schlosses Burgdorf am Samstagabend. Die kleine Verspätung beruhte auf dem grossen Andrang von Zuhörerinnen und Zuhörern, sodass in aller Eile noch zusätzliche Stühle und Bänke herangeschafft werden mussten.


Jahreskonzert 2016

Jeanloup begeistert das Publikum

Am Samstag, 7. Mai fand in der voll besetzten Mezwan Oberburg das traditionelle Jahreskonzert der Brass Band Emmental statt. Mit Jan Müller stand erstmals der neu gewählte Dirigent vor der Band. Sehr musikalisch und gleichzeitig mit viel Energie führte er die Band durch das Programm - was nicht einfach war, wurde er doch bereits vor Konzertbeginn durch Clown Jeanloup gefesselt - Jeanloup wollte gleich selber dirigieren! Gerade rechtzeitig gelang Jan die Befreiung und das Konzert konnte beginnen.


Seite 1 von 3

© 2021 Brass Band Emmental